Direkt zum Inhalt

Der Ausländerbeirat in Hofheim

Die Ausländerbeiräte in Hessen werden von der ausländischen Bevölkerung direkt gewählt. Gewählt wird nach den gleichen Grundsätzen wie bei den allgemeinen Kommunalwahlen mit der Besonderheit, dass nur ausländische Einwohner, auch Unionsbürger, nicht aber deutsch-ausländische Doppelstaater, wahlberechtigt sind. In Hofheim bewarb sich die  „Hofheimer Internationalen Liste“ um die neun Sitze im  Ausländerbeirat.

Bei den Wahlen im März 2021 wurden gewählt:

Aou Kaadan, Manal, geb. 1979 Damascus/Syrien, Hausfrau, wohnhaft  Kantstraße 52, 65719 Hofheim a. T. 

Aydin, Nimet, geb. 1952 Istanbul, Rentnerin, wohnhaft Sindlinger Straße 29, 65719 Hofheim a. T. 

Çakir, Yasemin, geb. 1960 Istanbul/Türkei, Rentnerin, wohnhaft Sindlinger Straße 29, 65719 Hofheim a. T.

Garcia Calvino, Maria Benita, geb. 1953 Monforte de Lemos/Spanien, Rentnerin, wohnhaft Kelkheimer Straße 2, 65719 Hofheim a. T. 

Heep, Joao Ulrich,  geb. 1980 Suzano/Brasilien, Freiberufler, wohnhaft Delkenheimer Straße 5, 65719 Hofheim a. T. 

Kaya, Haluk, geb. 1961 Eregli/Türkei, Dipl.-Sozialarbeiter, wohnhaft Sindlinger Straße 29, 65719 Hofheim a. T. 

Mardin, Veysi – Vorsitzender –, geb. 1987 Mardin/Türkei, Sicherheitsmitarbeiter, wohnhaft Sindlinger Straße 33, 65719 Hofheim a. T. 

Mesic, Amina, geb. 1981 Sarajevo/Jugoslawien, Bürokauffrau, wohnhaft Sindlinger Straße 13, 65719 Hofheim a. T.

Mohabat, Raminullah, geb. 1988 Kabul/Afghanistan, Fotograf, wohnhaft Sternstraße 2, 65719 Hofheim a. T. 

Weitere Informationen über Ausländerbeiräte in Hessen finden Sie hier.