Direkt zum Inhalt

Schlagwort: Baron Johannes

„Herr der Spiele“ aus Kriftel erobert jetzt Hofheim

Posted in Allgemein

Heute ist Freitag, der 19. Februar. Zum Wochenende servieren wir erst einmal leichtere Lesekost: Detlef Braun betreibt in Kriftel einen einzigartigen Spiele-Laden. Seine ungewöhnlichen Angebote finden selbst bei Erwachsenen großes Interesse. Derzeit macht er für seinen „Spiel-Punkt“ Werbung im leerstehenden Jean-Hammel-Haus: Der „Herr der Spiele“ will Hofheim erobern! –– Außerdem: Nach Kritik an „Freiheitsboten“-Demo bekam Seniorenberater Ärger mit der Polizei. Corona-Zahlen steigen weiter. Fiebermessen im Straßenverkehrsamt. Dauer-Zoff Hausmann/Exner: Es wird immer verworrener u.v.m.

Falsche Behauptungen im Internet: Jetzt droht dem Magistrat richtig Ärger!

Posted in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 14. Januar. Und wieder ist ein Fall von Schlamperei im Rathaus zu vermelden (hört das eigentlich nie mehr auf???): Ein Gericht hatte dem Magistrat im letzten Jahr die Verbreitung ehrenrühriger Behauptungen über den Kommunalpolitiker Bernd Hausmann verboten – bei Androhung einer hohen Geldstrafe oder auch Haft. Die Stadtverwaltung reagierte nicht, daraufhin setzte Hausmanns Anwalt der Stadtverwaltung eine letzte Frist: 15. Januar, also morgen. Allmählich wird’s echt peinlich, vielleicht auch richtig teuer: Die Falschbehauptungen sind noch immer auf der Webseite der Stadt im Internet zu finden. – Außerdem: Drogen-Mann ging auf Polizei los. Vier neue Corona-Tote. Kreisblatt entdeckt die Altstadt. Kriftel & Kita-Gebühren: beispielhaft! Ganz viele weitere Meldungen.

Hofheim: Corona-Leugner rufen zu Montags-Spaziergängen auf

Posted in Allgemein

Heute ist Dienstag, der 8. Dezember. Corona-Leugner zeigen sich in Hofheim jetzt ganz offen auf der Straße, rufen auf zu Montags-Spaziergängen. Die neuesten Corona-Zahlen – es gibt vier weitere Tote im Main-Taunus-Kreis – werden sie kaum beeindrucken. Und die Sorgen vieler Menschen wohl auch nicht: In der Hofheimer Facebook-Gruppe klagen User über Corona-Ängste im Supermarkt. Außerdem: 50-Jährige baut volltrunken Unfall und rastet auf Polizeistation völlig aus. Schönes Video von Hofheim-Autoren. Immer neue Kommunikationsprobleme im Rathaus – und was der Bürgermeister dazu sagt. u.v.m.

Überraschung! Stadtmuseum-Altbau ist 100 Jahre älter

Posted in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 26. November. Das ist ja mal eine Überraschung: Der Altbau des Hofheimer Stadtmuseums ist deutlich älter als bisher gedacht. Um 100 Jahre hat man sich verschätzt – jetzt steht mit ziemlicher Sicherheit fest: Der Bau ist wohl genau 300 Jahre alt. Außerdem: Landrat Cyriax öffnet wieder sein Corona-Tagebuch, berichtet von Software-Problemen und trüben Aussichten. Die Kunst-Szene zeigt sich aktiv. Feueralarm im Kellereigebäude. Die Kfz-Zulassungsstelle gibt Gas. Mehr Geld für den Jugendsport. Und jede Menge Kurznachrichten aus Hofheim und Kriftel.

Hofheim & Kriftel: Tolle Advents-Aktionen für alle Kinder

Posted in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 19. November. Eltern, aufgepasst: In Hofheim und in Kriftel wurden tolle Advents-Aktionen für die Kinder vorbereitet. Hier gibt es erste wichtige Details – dazu schnelle Links zu allen wichtigen Informationen. Außerdem: Corona-Alarm! Viele Neu-Infizierte – und gleich vier weitere Todesfälle. RMV kassiert bei Maskenverstößen. Kirchen machen besinnliche Advents-Angebote. Und gerne etwas kostenlose Werbung.

Inzidenzwert 106! Landkreis verhängt strengere Vorschriften

Posted in Allgemein

Heute ist Samstag, der 24. Oktober. Der Inzidenzwert in MTK ist, wie erwartet, über 100 geklettert – er liegt bereits bei 106. Hofheims erkrankter Bürgermeister meldet sich per Video aus der Quarantäne, CDU-Minister Wintermeyer schreibt – nach einer Berlin-Reise –, jeder von uns sollte in privaten Lockdown gehen. Das Kreisblatt berichtet wieder einmal über eine Straße, die es womöglich nie geben wird. Und wir machen ein bisschen Werbung.