Direkt zum Inhalt

Schlagwort: Overdick Madlen

Nach Bericht über Impf-Desaster im MTK: Impfzentrum wird geöffnet!

Posted in Allgemein

Vor vier Tagen hatten wir das Mini-Impfangebot des Main-Taunus-Kreises als „Impf-Desaster des MTK“ kritisiert. Die Kreisverwaltung reagierte umgehend: Von Montag an wird das Impfzentrum in Hattersheim wiedereröffnet, teilte sie jetzt mit. Und ebenso wichtig und gut: Anmeldungen zu Impfterminen sind ab sofort wieder übers Internet möglich. Eine Garantie für einen schnellen Piks bedeutet das alles allerdings nicht. Denn es gibt noch ein Problem, das die Verwaltung allein nicht lösen kann.

Nur ein Mini-Angebot, und das zu spät: Das Impf-Desaster des MTK

Posted in Allgemein

Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Main-Taunus-Kreis bereits bei über 200! Deshalb will die Kreisverwaltung von heute an in Hofheim täglich Impfungen gegen Corona anbieten. Es ist nur ein Mini-Angebot, es kommt auch viel zu spät – und es ist zudem ganz schlecht organisiert: Termine müssen umständlich per E-Mail angefordert werden; wann es darauf eine Antwort gibt: völlig offen. Eine Kreispolitikerin hat versucht, einen Termin zu bekommen – erfolglos. In einem offenen Brief deckt die 73 Jahre alte Frau das Impf-Desaster in MTK auf.

Straßenbeleuchtung: Hofheim gibt viel Geld aus – keiner weiß wofür

Posted in Allgemein

Heute ist Dienstag, der 2. März. Seit einigen Jahren wird in Hofheim die Straßenbeleuchtung auf LED umgestellt. Das kostet erst einmal viel Geld, was sich aber dank weniger Stromverbrauch schnell rechnen soll – hieß es immer. Als erste Zweifel an den Berechnungen aufkamen, wurde der Magistrat gebeten, harte Fakten zu liefern. Der Beschluss des Stadtparlaments erging 2019 einstimmig, aber bis heute hat die Stadtverwaltung nicht geliefert. Warum nicht? – Außerdem: Corona-Inzidenzwert geht weiter runter. Facebook-Tauschbörse für Hofheim. Video-Tipps u.v.m.

Auch das noch! Stadtverwaltung verschickt falsche Briefwahl-Unterlagen

Posted in Allgemein

Heute ist Mittwoch, der 17. Februar. Im Rathaus wütet Hofem Schlofem, als gäb’s keine Kommunalwahlen mehr, schon gar nicht in vier Wochen. Wieder ist der Hofheimer Stadtverwaltung ein dicker Klops passiert, und wieder muss sich CDU-Bürgermeister Christian Vogt entschuldigen: Rund 1000 Bürger haben die falschen Briefwahl-Unterlagen bekommen. Elf Tage lang waren sie verschickt worden – und offenbar hat’s keiner in der Behörde gemerkt. — Außerdem: Hat die CDU einen Vereinsnamen „geklaut“? Einzigartiges Foto vom Türmchen mit Davidstern. Corona: Keiner will den Impfstoff von Astra-Zeneca. Meditation mit den Franziskanern per Video u.v.m.

Leere Versprechungen im Rathaus? Hofheims Revierförster wirft hin

Posted in Allgemein

Heute ist Mittwoch, der 3. Februar. Der Zustand des Stadtwaldes macht seit einiger Zeit allergrößte Sorgen – jetzt verliert Hofheim auch noch den Fachmann, der sich um die bedrohten Bäume gekümmert hat. Der Revierförster, der erst vor einem Jahr von der Stadtvertretung angestellt worden war, hat überraschend gekündigt. Die Gründe haben mit dem Wald nichts zu tun, sie sind vielmehr in der Personalpolitik des Rathauses zu suchen. –– Außerdem: Kreis informiert über das Impfzentrum. Backhaus führt digitalen Bon ein. Frischlinge im Wildpark nach einem Tag tot. Schwarzbach brodelt gewaltig. u.v.m.

Altstadt erwacht: Interieur-Boutique kommt im März!

Posted in Allgemein

Heute ist Dienstag, der 2. Februar. Diese Nachricht werden die Hofheimer mit Freude vernehmen: Schon in Kürze wird eine Interieur-Boutique in der Altstadt eröffnet! Die 44-Jährige Sabrina Eisenbach bietet modisch-geschmackvolle Wohnaccessoires an, Kleinmöbel, Dekoration, Geschenkartikel… Alles, was man braucht, um sein Zuhause schöner zu machen. — Außerdem: Kandidaten-Analyse Teil 2 – so halten’s die Parteien in Hofheim und Kriftel mit den Frauen. Süße Fotos von Frischlingen im Wildpark. Bundeswehr im Corona-Einsatz. CDU verspricht im Wahlkampf die Wiederbelebung des Wäldchestags. u.v.m.

Aufgedeckt! Deshalb verfällt das Hofheimer Altstadthaus „Hof Ehry“

Posted in Allgemein

Heute ist Freitag, der 15. Januar. Zum Wochenende erfahren Sie hier exklusiv das Ergebnis umfangreicher Recherchen: Warum wird Hof Ehry, dieser große Gebäudekomplex in allerbester Hofheimer Lage, eigentlich nicht besser genutzt? Die weitgehend leerstehende Anlage verfällt zusehens, und das ausgerechnet an zentraler Stelle der wertvollen Altstadt. Zahlreiche ausgewertete Dokumente lassen jetzt eine Verantwortlichkeit klar erkennen – und auch ein schwerwiegendes Versagen der Stadtpolitik. – Außerdem: Hofheimer Landratsamt kassierte 90.000 Euro Corona-Bußgelder und verhängt Ausgangsverbot in Schwalbach. Kurz vor der Wahl startet CDU-Podcast. Neuer Donut-Laden in der Hauptstraße. u.v.m.

Tierklinik-Videos: Hier fehlt es den „Patienten“ an nichts

Posted in Allgemein

Heute ist Freitag, der 20. November. Fast ein Dutzend neuer Videos hat die Tierklinik Hofheim ins Internet gestellt und gewährt darin umfassend Einblick in ihr medizinisches Leistungsvermögen. Der Eindruck wird untermauert: Auf kranke Tiere wartet hier eine Erste-Klasse-Medizin. Außerdem: Die neuesten Corona-Zahlen plus strengere Regeln in Seniorenheimen. Kreisblatt veröffentlicht Serien-Folge 3 über CDU-Parteitag. Stadtbücherei startet Vorlese-Aktion in den Kitas.

Hofheim & Kriftel: Tolle Advents-Aktionen für alle Kinder

Posted in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 19. November. Eltern, aufgepasst: In Hofheim und in Kriftel wurden tolle Advents-Aktionen für die Kinder vorbereitet. Hier gibt es erste wichtige Details – dazu schnelle Links zu allen wichtigen Informationen. Außerdem: Corona-Alarm! Viele Neu-Infizierte – und gleich vier weitere Todesfälle. RMV kassiert bei Maskenverstößen. Kirchen machen besinnliche Advents-Angebote. Und gerne etwas kostenlose Werbung.

Neue Stadtbücherei: Straßenschlucht und Kinderbilder

Posted in Allgemein

Heute ist Freitag, der 13. November 2020. Die Stadt spricht nur noch von der neuen Stadtbücherei – als gebe es den Monsterbau daneben gar nicht. Aber die neuen Kinderbilder am Bauzaun sind wirklich niedlich. Außerdem: Corona macht Sorge – der Inzidenzwert stieg auf 170. Kriftel lief viel und kassierte dafür 2000 Euro. Ein Parkplatz sorgt für Diskussionen, weil dort nicht geparkt werden darf.