Direkt zum Inhalt

Schlagwort: Schmidt Barbara

Kripo Hofheim sitzt auf Drogen für halbe Million Euro

Posted in Allgemein

Heute ist Freitag, der 26. März. Der HK-Newsletter geht in die Osterferien, vorher aber noch die wichtigsten und interessantesten Informationen aus Hofheim und Kriftel. Die Polizei sitzt auf Drogen im Wert von rund einer halben Million Euro. Das Rauschgift wurde im letzten Jahr im Main-Taunus-Kreis sichergestellt. Die Fahnder sind sich sicher: Das ist nur die Spitze des Eisbergs! –– Außerdem: Reiserückkehrer bringen das Virus mit. Über die “Impfbrücke” schneller zur Impfung. MTK-Kliniken mit eigenem Podcast. Video “Freitags-Plaudereien” immer besser u.v.m.

Schon wieder: Hofheims Magistrat bei Zahlentrickserei erwischt

Posted in Allgemein

Heute ist Montag, der 7. Dezember. Es wird ja schon fast ein wenig unangenehm, aber deshalb darf’s nicht einfach unter den Tisch gekehrt werden: Schon wieder wurde der Magistrat von den Linken bei Zahlentricksereien erwischt. Diesmal betrifft es das Millionen-Projekt “On Demand”, eine neue Art von Ruf-Bussen, die der RMV vier Jahre lang testen will. Die korrekten Zahlen hätten ergeben: Für das Geld, mit dem die Stadt jede Fahrt bezuschussen muss, könnte man sich genauso gut ein Taxi nehmen. Außerdem: Corona-Inzidenzwert jetzt bei 119. Landrat über Telenotärzte. Autoknacker unterwegs u.v.m.

Was erzählte Exner unter dem Siegel strengster Verschwiegenheit?

Posted in Allgemein

Heute ist Freitag, der 4. Dezember. Es ist eine Geschichte, die das Polit-Klima in Hofheim widerspiegelt: Die FDP behauptet, der Erste Beigeordnete Exner (CDU) habe die Liberalen bereits im Juli über Details zum Rahmenplan Marxheim II informiert, und zwar “unter dem Siegel strengster Verschwiegenheit”. Was gab’s denn da Geheimes? Hat Exner etwa vertrauliche Informationen ausgeplaudert? Es war die Zeit, als er den Stadtverordneten die Machbarkeitsstudie nicht zeigen wollte (was die Linken dann aber vor Gericht erzwangen). Außerdem: Marxheim-II-Antworten sind da! Die neuesten Corona-Zahlen. Das Tagebuch von Landrat Cyriax geht weiter. Kurznachrichten uvm.

Landrat sucht dringend Ärzte und Pfleger für das Impfzentrum

Posted in Allgemein

Heute ist Dienstag, der 1. Dezember. Die Hoffnung, dass die Corona-Impfungen Mitte Dezember beginnen, wird sich wohl kaum erfüllen lassen. Landrat Michael Cyriax ruft in seinem Corona-Tagebuch heute Ärzte und Pflegepersonal auf, sich zu melden: Hilfe wird dringend benötigt. Außerdem: Das Hofheimer Stadtparlaments wird jetzt doch tagen – mit einem tricky Plan gegen Sitzungsgegner. Das lange Warten auf die versprochenen Marxheim-2-Antworten beschäftigt auch das Kreisblatt. Polizei warnt vor falscher Polizei. Schneeräumen ist Pflicht. u.v.m.

Showspielhaus-Chef: “Es ist ein bisschen wie kalter Entzug”

Posted in Allgemein

Heute ist Freitag, der 27. November. Geschäftsführer Bernhard Westenberger berichtet über die aktuelle Situation des Showspielhauses – und lässt Einblicke in seine Seelenlage zu. Es ist alles ziemlich traurig, aber er gibt sich kämpferisch: “Wir sehen uns wieder!” Außerdem: Freies Parken an den nächsten Samstagen in Hofheim. Adventskalender in Hofheim und Kriftel. Das Corona-Tagebuch von Landrat Cyriax. Altpapier ist richtig alt. Und viele kleine Meldungen.

Wird Hofem Schlofem jetzt der Kampf angesagt?

Posted in Allgemein

Heute ist Mittwoch, der 25. November. Die vorweihnachtliche Idylle in Hofheims Altstadt täuscht. Die Polit-Szene ist aufgeschreckt: Vier Monate vor den Kommunalwahlen tut sich richtig was! Die Bürgerinitiative gegen das Mega-Bauprojekt “Marxheim II” will tatsächlich bei den Wahlen antreten. Wird “Hofem Schlofem” jetzt der Kampf angesagt? Außerdem: Das Impfzentrum soll in Hattersheim eingerichtet werden – dazu alle Details! “Bob’s Fine Wine” schließt für immer. Krifteler Eltern sollten ihre Kinder für die Kita anmelden – jetzt!

Marxheim II: Schlampereien in Planungsunterlagen entdeckt

Posted in Allgemein

Heute ist Sonntag, der 15. November. Marxheim II und kein Ende: Der Linke-Stadtverordnete Bernd Hausmann hat einige Mängel in den Planungsunterlagen zu Marxheim II entdeckt. Wieder ein Fall von Schlamperei im Rathaus? Die Vorgehensweise bei der Umbenennung hält er zudem für einen Verstoß gegen die städtische Geschäftsordnung. Außerdem: Gans frisch auf den Tisch – wir nennen gute Adressen. Der TSC Metropol trotzt dem Lockdown. Und Eintracht-Fans müssen zu Tropica, unbedingt!

Kleine Gedenkstunde an Hofheims ehemaliger Synagoge

Posted in Allgemein

Heute ist Montag, der 9. November. Es ist der Jahrestag der Reichskristallnacht: Vor der ehemaligen Synagoge in Hofheim – heute das Restaurant “Zum Türmchen” – fand soeben eine kleine Gedenkfeier statt. Außerdem: Die Lokalzeitung hat einen ziemlich guten Kommentar zur Info-Veranstaltung zu Marxheim II geschrieben. Ganz viel Frust über Paketzusteller. Und ein Showspieler gewährt Einblick in sein Seelenleben.

Marxheim II: Viel Prospekt-Prosa – und ganz viel Unbehagen

Posted in Allgemein

Heute ist Sonntag, der 8. November: Zwei Tage nach der speziellen Bürgerinformation schauen wir uns das Mega-Bauprojekt Marxheim II etwas genauer an. Und entdecken Hinweise auf ein echtes Skandalstück: Die Stadtspitze spielt nicht offen, verzögert, trickst. Außerdem: Ein dreister Telefonbetrüger zockt bei einem Hofheimer 5000 Euro ab. Die Lions werben für ihren Adventskalender.

Inzidenzwert 106! Landkreis verhängt strengere Vorschriften

Posted in Allgemein

Heute ist Samstag, der 24. Oktober. Der Inzidenzwert in MTK ist, wie erwartet, über 100 geklettert – er liegt bereits bei 106. Hofheims erkrankter Bürgermeister meldet sich per Video aus der Quarantäne, CDU-Minister Wintermeyer schreibt – nach einer Berlin-Reise –, jeder von uns sollte in privaten Lockdown gehen. Das Kreisblatt berichtet wieder einmal über eine Straße, die es womöglich nie geben wird. Und wir machen ein bisschen Werbung.