Direkt zum Inhalt

Schlagwort: Jirasek Franz

Corona-Inzidenzwert: In Kriftel liegt er heute schon bei 107

Posted in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 18. März. Das Leben ist heruntergefahren, keine Veranstaltungen, kein Ausgehen, kein richtiges Shopping-Vergnügen. Die wenigen Erleichterungen, die uns seit ein paar Tagen gewährt wurden, sind in größter Gefahr: Der Inzidenzwert steigt! Hessenweit erreichte er heute die kritische Marke von über 100, in Kriftel liegt er bereits bei 107. Am späten Nachmittag die Nachricht: Astra Zeneca darf wieder geimpft werden, der Landrat will Gas geben. –– Außerdem: Kriftels Testzentrum boomt. Tropica ist Hessens bestes Gartencenter. Heislitz lässt Parksünder für guten Zweck spenden u.v.m

9.070 Stimmen! Grüne ist die ungekrönte Königin im Stadtparlament

Posted in Allgemein

Heute ist Dienstag, der 16. März. Die Wahlen sind gelaufen, die Stimmzettel ausgezählt, das (vorläufige) Endergebnis liegt vor. Der Hofheim/Kriftel-Newsletter veröffentlicht die Namen aller gewählten Bürgervertreter (siehe Menü-Punkt „Gewählt!“) und entdeckte dabei eine Besonderheit: Die CDU holte vielleicht die meisten Stimmen insgesamt. Aber Lokalpolitiker der Grünen genießen bei den Wählern das allergrößte Vertrauen. Eine Grüne bekam sogar mehr als 9000 Stimmen: Sie ist damit die ungekrönte König im Hofheimer Stadtparlaments. –– Außerdem: Nur noch halb so viele Impfungen wie geplant. Kriftel startet Impfzentrum. Aufnahmestopp an Brühlwiesenschule. Neue Läden in der Altstadt u.v.m.

Stellplatzsatzung: Antrag liegt seit 15 Jahren im Rathaus – unbearbeitet

Posted in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 11. März. Kurz vor den Wahlen machte die honorige „Bürgervereinigung Hofheimer Altstadt“ eine Umfrage bei Lokalpolitikern. Die derzeitigen Regierungsparteien erklärten daraufhin die Erneuerung der Stellplatzsatzung für höchst dringlich, die CDU behauptete sogar, das sei bereits in Arbeit. Was verschwiegen wurde: Das Stadtparlament verlangte eine neue Satzung bereits im Jahre 2006! Die Stadtverwaltung hat den Beschluss seit 15 Jahren nicht umgesetzt, bis heute nicht. — Außerdem: Grüne fordern Maskenpflicht bei „Freiheitsboten“-Demo. Corona-Inzidenzwert steigt langsam. Krifteler Mamas starten Osterhasen-Aktion. Video vom kleinen Hasen, der den Nachhauseweg nicht mehr fand u.v.m.

Aufgedeckt: CDU und FDP versprechen Stadtgrün – das steckt dahinter

Posted in Allgemein

Heute ist Freitag, der 5. März. Ein Bericht über Hofheim in der heutigen Lokalzeitung ließ aufmerken. „Schwarz und Gelb entdecken das neue Stadtgrün“ lautete die Überschrift. Das haben wir uns genauer angeschaut – und eine große Farce entdeckt. Die CDU will Frischluft-Maschinen in der Stadt aufstellen, die FDP ausgerechnet da Bäume pflanzen, wo es bisher nie ging. Merke: In einer Woche sind Kommunalwahlen, da wird den Bürgern viel erzählt… — Außerdem: Krifteler Fotograf gelang Super-Foto. Corona-Inzidenzwert in Hofheim bei 75. Viel Kabbelei im Lorsbacher Ortsbeirat. Briefwahl wird dringend empfohlen. Wallauer Spange kommt, Kosten kennt keiner u.v.m.

Geheime Liste verrät: So viel Platz haben Hofheims Kita-Kinder

Posted in Allgemein

Heute ist Mittwoch, der 3. März. Eine vertrauliche Liste aus dem Rathaus ist aufgetaucht. Sie nennt alle Kindertagesstätten – und gibt die Anzahl der Kinder und das Platzangebot drinnen wie draußen an. Daraus ergibt sich, wie viel Platz dem einzelnen Kind in einer Kita zum Spielen und Toben zur Verfügung steht. Die Unterschiede in Hofheim sind wirklich gewaltig! –– Warum die „Scheuer“ grün leuchtet. Kreis meldet 10.000 Impfung im Impfzentrum. Video-Tipps. Neues Fahrradgeschäft eröffnet in Hofheim u.v.m.

Beigeordneter missachtet gewählte Bürgervertreter: Warum nur?

Posted in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 25. Februar. Jeden Tag werden neue Vorwürfe gegen Hofheims Stadtspitze bekannt. Im Fokus steht heute erneut der SPD-Beigeordnete Bernhard Köppler: Er war kürzlich vom Ortsbeirat Kernstadt aufgefordert worden, das Gremium zu informieren, bevor größere Bäume in der Stadt gefällt werden sollten. Tage später wurden große Bäume an der Wilhelmstraße gefällt, der Ortsbeirat aber wusste nichts davon. Recherchen des Hofheim/Kriftel-Newsletter ergaben jetzt: Die Fällaktion war bereits Ende letzten Jahres geplant worden. Warum hat Köppler den gewählten Bürgervertretern das verheimlicht? — Außerdem: Lehrer und Erzieher können sich ab März impfen lassen. Impf-Telefon sorgte für Stress in Kriftel. Alarm vertrieb nächtliche Einbrecher. Hofheim von seiner schönsten Seite u.v.m.

Freiheitsboten-Demo: Kindergärtnerin erzählt von Gift in Masken

Posted in Allgemein

Heute ist Montag, der 22. Februar. Hofheim ist längst wieder zum Corona-Hotspot geworden, der Inzidenzwert liegt deutlich höher als in den anderen Orten des Kreises. Und ausgerechnet hier haben an diesem Montagabend wieder die so genannten „Freiheitsboten“ ihre Montags-Demo veranstaltet. Mehr als 150 Menschen kamen zusammen und hörten mehreren Rednern zu. Unter anderem wusste eine Kindergärtnerin zu berichten, dass die Masken aus China Gift enthalten würden. — Außerdem: Stadtrat-Äußerungen im Faktencheck. Video von den „Schoppeschlepper“ mit Corona-Durchhalte-Song. Neuer Chefarzt bringt Roboter mit u.v.m.

Hofheim: Das große Bäume-Schlachten hat begonnen!

Posted in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 18. Februar. In diesen Tagen mussten in Hofheim jede Menge Bäume sterben. „Das schönste Grün ist grauer Beton“ scheint das Leitmotiv der Großen Koalition in der Stadtverordnetenversammlung zu sein. Das aktuelle Baumfällen im großen Stil ist natürlich nur eine Momentaufnahme. Doch dahinter steckt System, wir zeigen es auf: Seit zehn Jahren verweigern die verantwortlichen Lokalpolitiker konsequent einen besseren Schutz für die verbliebenen Bäume in der Stadt. –– Außerdem: Inzidenzwert steigt an, MTK ist wieder Hotspot. Einbrecher in Hofheimer Geschäft. Kriftel verabschiedet den Paten der Wirtschaft u.v.m.

Auch das noch! Stadtverwaltung verschickt falsche Briefwahl-Unterlagen

Posted in Allgemein

Heute ist Mittwoch, der 17. Februar. Im Rathaus wütet Hofem Schlofem, als gäb’s keine Kommunalwahlen mehr, schon gar nicht in vier Wochen. Wieder ist der Hofheimer Stadtverwaltung ein dicker Klops passiert, und wieder muss sich CDU-Bürgermeister Christian Vogt entschuldigen: Rund 1000 Bürger haben die falschen Briefwahl-Unterlagen bekommen. Elf Tage lang waren sie verschickt worden – und offenbar hat’s keiner in der Behörde gemerkt. — Außerdem: Hat die CDU einen Vereinsnamen „geklaut“? Einzigartiges Foto vom Türmchen mit Davidstern. Corona: Keiner will den Impfstoff von Astra-Zeneca. Meditation mit den Franziskanern per Video u.v.m.

Hofheim/Kriftel-Newsletter zählt schon über 100.000 Seitenaufrufe!

Posted in Allgemein

Heute ist Freitag, der 12. Februar. Es ist eine Meldung in eigener Sache zu verkünden: Der Hofheim/Kriftel-Newsletter verzeichnete an diesem Freitag den 100.000. Seitenaufruf! Das darf man sicherlich ohne jede Übertreibung einen ganz tollen, großartigen Erfolg nennen. Wir haben aus Anlass des „Jubiläums“ etwas tiefer in das Analysetool der Webseite geschaut und verraten Ihnen, welche Berichte am meisten gelesen wurden. — Außerdem: Letzte Stadtverordnetensitzung endete mit Eklat. Kurznachrichten aus dem Parlament. Corona-Inzidenzwert nur noch 37. Bestätigt: Investor bekommt städtisches Grundstück für Luxuswohnungen. Videotipps zum Wochenende u.v.m.