Direkt zum Inhalt

Schlagwort: Vogt Christian

Neue Stadtbücherei: Straßenschlucht und Kinderbilder

Posted in Allgemein

Heute ist Freitag, der 13. November 2020. Die Stadt spricht nur noch von der neuen Stadtbücherei – als gebe es den Monsterbau daneben gar nicht. Aber die neuen Kinderbilder am Bauzaun sind wirklich niedlich. Außerdem: Corona macht Sorge – der Inzidenzwert stieg auf 170. Kriftel lief viel und kassierte dafür 2000 Euro. Ein Parkplatz sorgt für Diskussionen, weil dort nicht geparkt werden darf.

Marxheim-II-Desaster: Rathaus spielt jetzt Schwarzer Peter

Posted in Allgemein

Heute ist Mittwoch, der 11. November. Nach der peinlichen Marxheim-II-Veranstaltung spielen sie im Hofheimer Rathaus Schwarzer Peter. Wer hat’s verbockt? Zwei waren ganz schnell mit „ich bin unschuldig“, einer blieb zu lange sitzen… Außerdem: Karnevalsauftakt in Corona-Zeiten, ein bisschen Altpapier, kostenlose Werbung und die neuesten Corona-Zahlen.

Bauland-Planung in Hofheim: Richtig rund läuft’s hier nicht

Posted in Allgemein

Heute ist Dienstag, der 10. November. Nach „Auf den Gleichen“ und „Marxheim II“ ist nun „Vorderheide“ an der Reihe. Da wollte die Stadt Hofheim bauen, kriegt’s aber nicht geregelt – schreibt die Zeitung. Mal sind’s die Naturschützer, jetzt das Gericht – halt immer die anderen. Außerdem: Masken-Wirrwarr im Stadtzentrum. Kliniken sagen Dankeschön. Und wie immer die neuesten Coronazahlen.

Kleine Gedenkstunde an Hofheims ehemaliger Synagoge

Posted in Allgemein

Heute ist Montag, der 9. November. Es ist der Jahrestag der Reichskristallnacht: Vor der ehemaligen Synagoge in Hofheim – heute das Restaurant „Zum Türmchen“ – fand soeben eine kleine Gedenkfeier statt. Außerdem: Die Lokalzeitung hat einen ziemlich guten Kommentar zur Info-Veranstaltung zu Marxheim II geschrieben. Ganz viel Frust über Paketzusteller. Und ein Showspieler gewährt Einblick in sein Seelenleben.

Marxheim II: Viel Prospekt-Prosa – und ganz viel Unbehagen

Posted in Allgemein

Heute ist Sonntag, der 8. November: Zwei Tage nach der speziellen Bürgerinformation schauen wir uns das Mega-Bauprojekt Marxheim II etwas genauer an. Und entdecken Hinweise auf ein echtes Skandalstück: Die Stadtspitze spielt nicht offen, verzögert, trickst. Außerdem: Ein dreister Telefonbetrüger zockt bei einem Hofheimer 5000 Euro ab. Die Lions werben für ihren Adventskalender.

Marxheim II: So lief das mit der Bürgerinformation

Posted in Allgemein

Heute ist Freitag, der 6. November. Wir berichten über die recht spezielle Online-Bürgerinformation zum Baugebiet Marxheim II, das ab sofort nur noch „Römerwiesen“ heißen soll. Außerdem: Ein Makler pöbelt offentlich gegen eine Bürgerinitiative. Die Corona-Zahlen sehen in Hofheim und Kriftel gar nicht gut aus, steigen stark an. In Kriftel wird trotzdem fröhlich gespielt.

Lieferservice entfacht Diskussion: Kugel Eis für 1,60 – zu teuer?

Posted in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 5. November. Über ein ganz heißes Diskussionsthema sind wir gestolpert. Die Hofheimer Top-Eisdiele Venezia verlangt für eine Kugel Milcheis inzwischen 1,60 Euro! Da kriegten einige Leute doch glatt Schnappatmung. Andere zeigten Verständnis. Wir haben zugehört. Außerdem: Witziges Treffen an den Kliniken. Natürlich die neuesten Corona-Zahlen. Und in der Rubrik „Kostenlose Werbung“ stellen wir was ganz Besonderes vor: das Fellnasen-Shooting von Hofheim

Marxheim II: Versucht die Stadt, kritische Bürger auszutricksen?

Posted in Allgemein

Heute ist Dienstag, der 3. November: Zu Marxheim II will die Stadt Hofheim eine Bürgerinformation veranstalten, schon in den nächsten Tagen, per Videokonferenz. Eine Bürgerinitiative hinterfragt das Vorgehen kritisch, vermutet, dass die Stadt die Corona-Krise nutzt, um Bürgerinteressen zu umgehen. Außerdem: Die neuesten Corona-Zahlen. Kein Eiszauber in 2020. Tolles Video eines Chores.

Inzidenzwert 106! Landkreis verhängt strengere Vorschriften

Posted in Allgemein

Heute ist Samstag, der 24. Oktober. Der Inzidenzwert in MTK ist, wie erwartet, über 100 geklettert – er liegt bereits bei 106. Hofheims erkrankter Bürgermeister meldet sich per Video aus der Quarantäne, CDU-Minister Wintermeyer schreibt – nach einer Berlin-Reise –, jeder von uns sollte in privaten Lockdown gehen. Das Kreisblatt berichtet wieder einmal über eine Straße, die es womöglich nie geben wird. Und wir machen ein bisschen Werbung.

Main-Taunus-Kliniken: Mariella ist Baby Nr. 1000/2020

Posted in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 22. Oktober. Die Main-Taunus-Kliniken freuen sich – das 1000. Baby ist bei ihnen zur Welt gekommen, in diesem Jahr! Ansonsten herrscht Schock-Stimmung: Corona grassiert im Main-Taunus-Kreis, der Inzidenzwert liegt bereits bei 85! Wir ärgern uns über das Kreisblatt, das mal wieder PR-Berichte als eigene journalistische Arbeit ausgibt. Diesmal wird den Lesern auch noch hanebüchener Unsinn untergejubelt.