Direkt zum Inhalt

Hofheim/Kriftel-Newsletter Beiträgen

Marxheim II: So lief das mit der Bürgerinformation

Gepostet in Allgemein

Heute ist Freitag, der 6. November. Wir berichten über die recht spezielle Online-Bürgerinformation zum Baugebiet Marxheim II, das ab sofort nur noch „Römerwiesen“ heißen soll. Außerdem: Ein Makler pöbelt offentlich gegen eine Bürgerinitiative. Die Corona-Zahlen sehen in Hofheim und Kriftel gar nicht gut aus, steigen stark an. In Kriftel wird trotzdem fröhlich gespielt.

Lieferservice entfacht Diskussion: Kugel Eis für 1,60 – zu teuer?

Gepostet in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 5. November. Über ein ganz heißes Diskussionsthema sind wir gestolpert. Die Hofheimer Top-Eisdiele Venezia verlangt für eine Kugel Milcheis inzwischen 1,60 Euro! Da kriegten einige Leute doch glatt Schnappatmung. Andere zeigten Verständnis. Wir haben zugehört. Außerdem: Witziges Treffen an den Kliniken. Natürlich die neuesten Corona-Zahlen. Und in der Rubrik „Kostenlose Werbung“ stellen wir was ganz Besonderes vor: das Fellnasen-Shooting von Hofheim

Zum Fremdschämen: Arrogante Machtdemonstration im Kreistag

Gepostet in Allgemein

Heute ist Mittwoch, der 4. November 2020. Wir beginnen mit einem Beitrag zum Fremdschämen aus dem Kreistag. Dort hatten die Linken sehr frühzeitig Klimaanlagen für Schulen beantragt. Doch auf dem letzten Drücker brachten CDU, Grüne und FDP einen etwas weitergehender Antrag ein, womit der Linken-Antrag Makulatur war. Das war eine ganz fiese Polit-Grätsche, und wir fragen: Hatten unsere Politiker nicht erst unlängst vom Zusammenstehen in der Krise gepredigt? Außerdem: Spannendes Podcast einer Hofheimer Ärztin. Jugendliche wollten einen Roller klauen, dann beleidigten sie Polizisten. Und die neusten Corona-Zahlen: Es geht weiter aufwärts!

Marxheim II: Versucht die Stadt, kritische Bürger auszutricksen?

Gepostet in Allgemein

Heute ist Dienstag, der 3. November: Zu Marxheim II will die Stadt Hofheim eine Bürgerinformation veranstalten, schon in den nächsten Tagen, per Videokonferenz. Eine Bürgerinitiative hinterfragt das Vorgehen kritisch, vermutet, dass die Stadt die Corona-Krise nutzt, um Bürgerinteressen zu umgehen. Außerdem: Die neuesten Corona-Zahlen. Kein Eiszauber in 2020. Tolles Video eines Chores.

Corona: Zahl der aktuell Infizierten in einem Monat verzehnfacht

Gepostet in Allgemein

Heute ist Montag, der 2. November: Wir haben jede Menge Corona-Informationen – neueste Zahlen von Infizierten, die wieder erschrecken, dazu Mitteilungen von Behörden, Schulen und Vereinen. Außerdem: Ein Top-Urologe geht in den Ruhestand, bleibt aber bemerkenswert aktiv. Eine Nachwuchsband sucht dringend Unterstützung. Und wir machen jede Menge kostenloser Werbung.

Inzidenzwert 106! Landkreis verhängt strengere Vorschriften

Gepostet in Allgemein

Heute ist Samstag, der 24. Oktober. Der Inzidenzwert in MTK ist, wie erwartet, über 100 geklettert – er liegt bereits bei 106. Hofheims erkrankter Bürgermeister meldet sich per Video aus der Quarantäne, CDU-Minister Wintermeyer schreibt – nach einer Berlin-Reise –, jeder von uns sollte in privaten Lockdown gehen. Das Kreisblatt berichtet wieder einmal über eine Straße, die es womöglich nie geben wird. Und wir machen ein bisschen Werbung.

Corona in MTK: Inzidenzwert liegt bald über 100

Gepostet in Allgemein

Heute ist Freitag, der 23. Oktober. Ungehindert schießt der Corona-Inzidenzwert in MTK weiter nach oben. Aktuell beträgt er 94, bald knackt er die 100-er Marke. Außerdem: Das Landratsamt soll erweitert werden (250 neue Arbeitsplätze!). Marienkäfer werden zur Plage. Nichts Neues aus der Stadtverwaltung Hofheim (der Chef ist in Quarantäne – liegt’s daran?), dafür war die Gemeindeverwaltung in Kriftel umso fleißiger.

Main-Taunus-Kliniken: Mariella ist Baby Nr. 1000/2020

Gepostet in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 22. Oktober. Die Main-Taunus-Kliniken freuen sich – das 1000. Baby ist bei ihnen zur Welt gekommen, in diesem Jahr! Ansonsten herrscht Schock-Stimmung: Corona grassiert im Main-Taunus-Kreis, der Inzidenzwert liegt bereits bei 85! Wir ärgern uns über das Kreisblatt, das mal wieder PR-Berichte als eigene journalistische Arbeit ausgibt. Diesmal wird den Lesern auch noch hanebüchener Unsinn untergejubelt.

Hahn Flecko: Gekrähe soll als kulturelles Erbe geschützt werden

Gepostet in Allgemein

Heute ist Mittwoch, der 21. Oktober. Wir beginnen tierisch: Hahn Flecko aus Marxheim, den Nachbarn wegen seines lauten Krähens verklagen wollten, soll eine Art Weltkulturerbe werden. Fleckos Besitzerin fordert, dass Krähen als kulturelles Erbe geschützt wird. Sie meint es wirklich ernst, hat bei einer Online-Petition bereits fast 8000 Unterschriften gesammelt. Weitere Themen: Corona-Zahlen immer schlimmer, MTK jetzt dunkelrot. Und Dämmerung bei der Zeitung.

Corona-Hotspot Hofheim: Stadt schließt Weinstand Chalet

Gepostet in Allgemein

Heute ist Dienstag, der 20. Oktober. So schnell kann’s gehen! Gestern schrieben wir über die aktuell gelebte Version von #hofheimstehtzusammen: Am Weinstand Chalet waren am Wochenende alle Corona-Regeln provokativ missachtet worden. Die Stadt reagierte sofort, schloss gestern den Weinstand. Ganz unabhängig davon: Bürgermeister Christian Vogt hat’s erwischt, er ist infiziert und lebt (und arbeitet) daheim in Quarantäne. Die Corona-Zahlen in Hofheim steigen.

#hofheimstehtzusammen – ganz eng am Weinstand Chalet

Gepostet in Allgemein

Heute ist Montag, der 19. Oktober. #hofheimstehtzusammen – der Hashtag wurde geprägt, als Corona ausbrach. Am Wochenende wurde er mit Leben gefüllt – vorm Weinstand „Chalet“ am Untertor. Eng an eng drängten sich die Leute dort, als gäbe es keine Pandemie und keine Appelle von Landrat & Co. Weitere Themen: Totraser sind wieder frei. FWG gegen Gedränge in Schülerbussen. Und
etwas unbezahlte Werbung für originelle Geschäftsideen.

Landrat: „Die Lage ist ernst. Wir sind ein Corona-Hotspot!“

Gepostet in Allgemein

Heute ist Samstag, der 17. Oktober. Landrat Michael Cyriax informiert in einem Video-Beitrag angenehm ruhig-sachlich über die Corona-Situation im Main-Taunus-Kreis. Hier ist der Inzidenzwert inzwischen auf 69 geklettert. Auch Hofheims Bürgermeister Christian Vogt zeigt sich in einem Video: Er erzählt darin von einem Bescheid aus Wiesbaden, lässt allerdings die wichtigste Information unter den Tisch fallen – vermutlich aus gutem Grund.

Corona-Zahlen steigen – immer mehr Veranstaltungen werden abgesagt

Gepostet in Allgemein

Heute ist Freitag, der 16. Oktober. Immer mehr Veranstaltungen werden abgesagt, öffentliche Räume werden geschlossen. Corona breitet sich aus, der Inzidenzwert in MTK liegt bei 64, die Einschränkungen nehmen zu. Dazu: Kriftel freut sich über Millionen, eine Eiserne und eine Goldene Hochzeit und hat auch sonst einiges zu vermelden.

CDU-Spitzenkandidat sagt: Frauen wollen nicht gern vorn stehen

Gepostet in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 15. Oktober. Andreas Hegeler ist der neue Spitzenmann der CDU für die Kommunalwahl im März 2021. Auf der Kandidatenliste der Partei sind Frauen äußerst schwach vertreten, wofür Hegeler eine überraschende Erklärung hat, die ihn eigentlich sofort disqualifiziert. Plus: Corona-Meldungen über neue Schließungen und Absagen.

Wegen Corona: Stadt Hofheim sagt Gallusmarkt ab

Gepostet in Allgemein

Heute ist Mittwoch, der 14. Oktober. Die stark gestiegenen Corona-Zahlen ließen der Stadt Hofheim keine andere Wahl. Gestern Abend sagte sie den für das kommende Wochenende geplanten Gallusmarkt und alle weiteren Festivitäten ab. Im Altpapier entdeckten wir eine Geschichte von einem Ehepaar, das unter Hochspannung lebt und leidet. Und einen bericht über die Linken, die ihr Wahlprogramm vorstellten.

Corona: Ab heute gelten Beschränkungen im Main-Taunus-Kreis!

Gepostet in Allgemein

Heute ist Dienstag, der 13. Oktober. Ab 8 Uhr gelten im Main-Taunus-Kreis strengere Corona-Regeln. Denn der Inzidenzwert hat am Wochende die Marke 50 überschritten, und zwar deutlich. Außerdem: Neue Infos über das tödliche Wettrennen von drei Männern auf der A 66. Die Linken werden immer mehr zum Schreckgespenst für Hofheims Stadtführung. Und etwas kostenlose Werbung fürs Chinon-Center.

Raser-Unfall auf der Autobahn vor Hofheim: Frau verbrannte

Gepostet in Allgemein

Heute ist Montag, der 20. Oktober. Junge Sportwagenfahrer machten auf der A66 Richtung Frankfurt ein Wettrennen, dabei kam es vor Hofheim zu einem folgenschweren Crash. Eine unbeteiligte Autofahrerin kam ums Leben. Inzwischen sitzetn zZ´wei der Fahrer in U-Haft, nach dem dritten wird noch gefahndet. Dazu: Für die geplante Kirchengemeinde Hofheim, Kriftel und Eppstein wurde der Name gefunden. Und in Kriftel wird der Besitzer eines Katers gesucht.

Corona: Main-Taunus-Kreis steuert auf rote Warnstufe zu

Gepostet in Allgemein

Heute ist Samstag, der 10.Oktober. Der Corona-Inzidenzwert für den Main-Taunus-Kreis ist auf 40 hochgeschossen. Trotzdem: Der Gallusmarkt mit Weindorf soll nächstes Wochenende stattfinden. Im Altpapier finden wir eine hübsche Geschichte über eine Langzeit-Reisende. Und wir veröffentlichen jede Menge Werbung.

Trotz Millionen aus Wiesbaden: Die Leiden des Christian V.

Gepostet in Allgemein

Heute ist Freitag, der 9. Oktober. Zum zweiten Mal geht Christian Vogt war kritisiert worden, dass er die städtischen Finanzen mit Phantasie-Zahlen schönrechne. Das tat ihm offensichtlich weh: Nun drängt er schon zum zweiten Mal mit der Nachricht an die Öffentlichkeit, dass die Stadt Millionen aus Wiesbaden bekomme. Außerdem: Lebenslang für den Reiterhof-Mörder, giftige Hundeköder in der Stadt, neue Corona-Zahlen…

MTK: Zahl der Corona-Infizierten steigt dramatisch an

Gepostet in Allgemein

Heute ist Donnerstag, der 8. Oktober. Die Zahl der Corona-Infizierten im Main-Taunus-Kreis steigt dramatisch an – jetzt liegt der Inzidenzwert schon über 30! Trotzdem plant die Stadt Hofheim in Kürze ein mehrtägiges Fest auf dem Kellereiplatz mit einem feucht-fröhlichen Weindorf. Die Zeitung veröffentlicht derweil rätselhafte Geschichten und verkündet Gisela Stangs neuen Job.